228

|

21. August 2015

Randeinfassung RE60, Unkrautvlies UV90

Randeinfassung bzw. Rasenkante zum abgrenzen / eingrenzen von Schotter und Splitt

Bei diesem Kundenprojekt ging es die Neugestaltung des Vorgarten im Hofbereich des Grundstück. Der Kunde wandelte eine Rasenfläche in einen sehr ansehlichen Steingarten bzw. Schottgarten um. Hierzu verwendete er das Unkrautvlies UV90 sowie die Randeinfassung RE60. Im ersten Arbeitsgang wurde des Rasen bzw. Grasnarbe abgetragen und die Fläche leicht ausgekoffert und niveliert. Im zweiten Arbeitsschritt wurde das Unkrautvlies UV90 verlegt und für die Bepflanzung passgenau mit einem Kreuzschnitt eingeschnitten. Anschließend wurden die Pflanzen gesetzt.

Nach Abschluss dieser Arbeiten wurde die Randeinfassung RE60 gesetzt um die einzelnen Bereiche und Zonen von einander abzugrenzen. Aufgrund der hohen Biegefähigkeit der Randeinfassung RE60 war es sehr leicht mit geschwungenen linien die Felder einzugrenzen. 

Wir von Envirotek bedanken uns bei dem Kunden für das hochladen der Referenzbilder und wünschen weiterhin viel Spaß und Freude bei der Gestaltung des heimischen Garten und Grundstück.

Gefällt Ihnen diese Referenz?
Jetzt bewerten oder teilen!

4.2/5 Bewertung (9 Stimmen)
Nach oben

Hauptmenü

Referenzmenü

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.