284

|

12. Oktober 2016

Rasennetz RN1800

Rasnennetz zur Stabilisierung der Austellungsfläche eines Autohauses

Insgesamt wurden 80 m2 Rasennetz RN1000 und 150 Bodenanker vom Typ BA230 benötigt um den bestehenden Rasen der Austellungsfläche per "On-Top" Verlegung im Handumdrehen zu stabilisieren. Kaum ein anders Produkt zum Schutz des Rasens bzw. der Grasnarbe ist schneller und einfacher verlegt. Ganz ohne aufwändige und kostspielige Erdarbeiten wird das Rasennetz einfach auf den bestehenden Rasen verelegt, verankert und fertig!

Unserem Kunde, einem Autohändler bzw. Autowerkstatt, war es wichtig das insbesondere in der feuchten und matschigen Jahreszeit das seine Kunden die Verkaufsfläche der Gebrauchtwagenausstellung (Schotterrasen) sauberen Fußes betreten und auch wieder verlassen können. O-Ton "Die Kunden sollen sich nicht die Schuhe versauen wenn Sie sich unsere Autos ansehen". Um dieses Ziel zu erreichen, entschied unser Kunde sich zur großflächigen Verlegung des Rasennetz RN1000.

Das verlegen des Rasennetz geht denkbar einfach und schnell. Einfach das Rasennetz ausrollen Bodenanker einschlagen und verankern, das war es. Um eine grüne und satte Rasenfläche zu erhalten empfehlen wir die Rasenfläche wie folgt vorzubereiten:

Boden tiefgründig lockern Wurzeln, Unkraut und Unrat entfernen. Ausbringen von Blumenerde gemischt mit Rasendünger und Rasensamen mit einem Streuwagen ausbringen. Alle Stoffe gleichmäßig einarbeiten. Wir empfehlen ca. 20 - 30  g/m² Rasensamen gleichmäßig per Hand oder Streuwagen auszubringen. Nicht überhöht dosieren! Rasen-Saatgut vor der Aussaat sorgfältig durchmischen. Den gut durchgemischten Rasensamen gleichmäßig in zwei Arbeitsgängen aussäen. Beim zweiten Mal quer zur ersten Särichtung (Kreuzstreuung). Für eine noch bessere Aussaat den Samen vorher mit gleicher Menge trockenem Sand oder Gartenerde mischen. Samen leicht einharken, Flächen anwalzen oder festtreten.

Gefällt Ihnen diese Referenz?
Jetzt bewerten oder teilen!

3.8/5 Bewertung (13 Stimmen)
Nach oben

Hauptmenü

Referenzmenü

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.